January, 2008 Newsletter

Urgent Newsletter!

Dear Friends of The English Theatre of Hamburg,

The invitation on the right is for all of you who receive this newsletter. This meeting is purposely being held before the "Bürgerschaftswahl" in order to make it clear to the government that Hamburg's private theatres can no longer exist without a substantial increase in their subventions. The press and representatives of all political parties will be in attendance. Since you are able to vote in the forthcoming election it is important that you come too.

Sincerely yours,

Clifford Dean and Robert Rumpf

Directors of
The English Theatre of Hamburg
ethamburg@onlinehome.de

32nd Season
(2007 / 2008)


EINLADUNG

Podiumsdiskussion
Hamburgs Privattheater auf dem Prüfstand - Politik gefragt.
Montag, 4. Februar 2008, 19.00 Uhr,

Halle K 1 - Kampnagel Hamburg - Jarrestr. 20

Das Kulturforum Hamburg e. V. lädt in Zusammenarbeit mit dem Kulturclub extra sehr herzlich zu einer Podiumsdiskussion über Zukunft, Entwicklung und Chancen der Hamburger Privattheater ein.

Über 30 unterschiedliche Bühnen bilden in der Hansestadt eine in der Bundesrepublik einmalige Privattheaterszene, die bis heute, trotz erheblicher finanzieller Zwänge, künstlerisch äußerst erfolgreich arbeitet und Hamburgs Theaterleben mit wesentlichen Impulsen bereichert.

Die ohnehin geringe staatliche Förderung steht jetzt im Rahmen einer Evaluierung zur Disposition. Ein Expertenteam soll Vorschläge für neue Förderkriterien erarbeiten, was bei reiner Umverteilung der Mittel jedoch zu einem wirtschaftlichen Kollaps einiger dieser Bühnen führen könnte.

Im Rahmen der Podiumsdiskussion und der im Vorfeld anstehenden Bürgerschaftswahl diskutieren nun kulturpolitische Experten der Parteien über Hamburgs Privattheater.

Moderieren werden Birgit Kraatz, Kulturforum Hamburg e. V., sowie Claus Friede, Kulturjournalist des Stadtsenders Hamburg 1, als Vertreter des Kulturclubs. Anwesend sein werden ebenfalls Mitglieder der Evaluierungskommission, die mittlerweile fundierte Einblicke in Strukturen und Arbeit der Privattheater gewonnen haben.

Wir freuen uns auf eine spannende und aufschlussreiche Diskussion, zu der wir Sie sehr herzlich einladen.

Mit freundlichen Grüßen
Isabella Vértes Schütter und Christian Seeler

 

The English Theatre Website
Current Season
Teaching Material
Ticket Information
Online Booking
Past Newsletters

Subscribe to Season
How to find us
Gift Vouchers
Sponsoring

[PREFERENCES]
[UNSUBSCRIBE]


[FOOTER]   If you, or someone you know, would like to send newsletters to friends of your organization we can recommend Jochen Täubrich, the webmaster for our newsletter. Write to contact@taeubrich.com for details.